Gute Arbeit.
Gutes Leben. 

Wir wollen, dass öffentliche Aufträge, Wirtschaftsförderung und Flächenvergaben nur noch an Unternehmen gehen, die nach Tarif bezahlen und betriebliche Mitbestimmung ermöglichen. Der Landkreis Cham darf nicht zum Eldorado für Dumpinglöhner werden! 

Weiterlesen

Leistbares Wohnen!

Wir wollen, dass Stadt und Landkreis zusammen eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft gründen, die den öffentlichen Flächenbestand nachhaltig verwaltet, günstigen Wohnraum für breite Bevölkerungsschichten schafft und Leerstände saniert und umwandelt.

Weiterlesen

Roding retten. Kliniken in die öffentliche Hand!

Wir setzen uns für die Rettung des Standortes Roding und eine Rekommunalisierung der Kliniken im Landkreis ein. Nicht der Profit, sondern der Mensch muss im Mittelpunkt des Gesundheitssystems stehen.

Weiterlesen

Lebendige Ortszentren. Leerstand bekämpfen!

Wir wollen, dass Dorf- und Stadtzentren wieder zu Zentren des sozialen Lebens werden. Statt immer neue Flächen zu versiegeln, müssen Leerstände sowie Verfall in den Kernen bekämpft und ein attraktiver öffentlicher Raum für alle Bürgerinnen und Bürger geschaffen werden.

Weiterlesen

Nahverkehr ausbauen!

Wir wollen die Taktungen erhöhen und mehr Linien anbieten, auch in Abend- und Nachtstunden sowie zu Schichtwechselzeiten. Perspektivisch fordern wir einen Nahverkehr zum Nulltarif, den wir durch eine schrittweise Ausweitung berechtigter Personenkreise erreichen wollen.

Weiterlesen

Klare Kante gegen Nazis!

Rechtsextreme Akteure gefährden das solidarische Miteinander in Cham. Wir setzen uns ein gegen Hass und Hetze und fordern die  Förderung des zivilgesellschaftlichen „Bündnisses für Toleranz und Menschenrechte im Landkreis Cham“.

Weiterlesen

Von DSL bis 5G: Netze ausbauen!

Flächendeckendes, schnelles Internet gehört für uns zur öffentlichen Daseinsvorsorge. Der Breitbandausbau soll deshalb nicht nach Wirtschaftlichkeit, sondern nach Bedarf organisiert werden – und zwar vom Landkreis selbst.

Weiterlesen

Demokratische Kommunen!

Wir wollen mehr Bürgerbeteiligung. Das heißt beispielsweise, dass Sitzungen des Stadt- und Kreistags online übertragen sowie digital archiviert werden. Wir stehen für den transparenten Staat und mehr Teilhabe an demokratischen Prozessen.

Weiterlesen

Unser Programm

Soziale Gerechtigkeit beginnt vor Ort. Linke Kommunalpolitik heißt einzutreten für soziale Interessen in der Gemeinde und im Landkreis, für nachhaltige Entwicklung und demokratische Teilhabe für alle. Unser Ziel ist eine solidarische Gestaltung des Gemeinwesens. Die Langfassung unseres Programms für die Wahlen zum Stadt- und Kreistag findet ihr hier.

Weiterlesen

Bring dich ein!

Wir bringen deine Ideen in die Kommunalparlamente. Denn wir finden: Jede und jeder soll mitentscheiden. Sag uns deine Ideen und deine Vorschläge, gemeinsam setzen wir sie um!

Unser Landrat: Marius J. Brey

Liebe Chamerinnen und Chamer,
am 15. März erwartet Sie eine Premiere. Das allererste Mal haben Sie in Stadt und Landkreis Cham die Möglichkeit, bei einer Kommunalwahl Ihr Kreuz bei „DIE LINKE“ zu setzen.
Und es gibt einiges zu tun: Die Mieten im Landkreis Cham steigen immer schneller, vor allem an kleinen Wohnungen fehlt es massiv. Das Krankenhaus Roding steht vor dem Aus und es droht eine medizinische Unterversorgung in Teilen des Landkreises – vom Pflegenotstand ganz zu schweigen. Es fehlt weiterhin an offenen Räumen für Vereine, Jugendliche und die Zivilgesellschaft. Gleichzeitig machen sich Neonazis in unserer Region breit.
Es ist an der Zeit, dass eine glaubwürdige, soziale Opposition in den Kreistag einzieht, die sich für Ihre Interessen stark macht und die Probleme beherzt anpackt.
Jetzt liegt es nur noch an Ihnen, wir zählen auf Sie! 

1

LANDKREIS

39

KOMMUNEN

1000

IDEEN

Unsere Kandidierenden

Wir streiten gemeinsam für unsere Region. Stadt und Landkreis Cham.
Sozial. Gerecht. Für alle. 

Marius J. Brey

Student, Cham

Kreistag Platz 1,
Stadtrat Platz 2


Veronika Ertl

Studentin, Cham

Kreistag Platz 2,
Stadtrat Platz 1


Christian Oberthuer

Diplom-Verwaltungswirt, Walderbach

Kreistag Platz 3


Julia Saurer

Studentin, Grafenwiesen

Kreistag Platz 4


Markus Schütz

Elektrotechnikermeister, Eschlkam

Kreistag Platz 5


Paulina Gangl

Studentin, Cham

Kreistag Platz 6, Stadtrat Platz 4


Andreas Hartl

IT-Systemkaufmann, Bad Kötzting

Kreistag Platz 7


Susanne Brey

Krankenschwester, Chamerau

Kreistag Platz 8


Siegfried Marienfeld

Agraringenieur, Stamsried

Kreistag Platz 9


Michaela Brückner-Spieler

Psychologin, Furth im Wald

Kreistag Platz 10


Tobias Gazinski

Baustoffprüfer, Rötz

Kreistag Platz 11


Johanna Heller

Studentin, Cham

Kreistag Platz 12, Stadtrat Platz 6


Franz Menacher

Marketingberater, Cham

Kreistag Platz 13,
Stadtrat Platz 6


Margarete Plonka

Studentin, Roding

Kreistag Platz 14


Dieter Spieler

Psychologe, Furth im Wald

Kreistag Platz 15


Margit Ertl

Hebamme, Cham

Kreistag Platz 16


Robert Riedl

Brau- und Malzmeister, Bad Kötzting

Kreistag Platz 17


Luise Marienfeld

Agraringenieurin

Kreistag Platz 18


Lukas Altmann

Student, Cham

Kreistag Platz 19,
Stadtrat Platz 4


Michael Mühlbauer

Einzelhandelskaufmann, Blaibach

Kreistag Platz 20


Christoph Strasser

Student, Cham

Kreistag Platz 21,
Stadtrat Platz 8


Stefan Reitinger

Student, Pemfling

Kreistag Platz 22


Marian Janka

Pädagoge (M.A.)

Kreistag Platz 23, 
Stadtrat Platz 9


Vor Ort in Cham

Unsere Gruppe im Landkreis Cham freut sich über Zuwachs!

Lernen wir uns kennen!

“…weil wir den Pflegenotstand endlich stoppen müssen. Gesundheit darf keine Ware sein!“

Susanne
Krankenschwester

“…weil die bäuerliche Landwirtschaft wichtiger ist als Exporte. Ökologisch und sozial!“

Karl
Landwirt

“…weil Azubis einen anständigen Lohn verdienen und wir Ausbildungen besser  fördern müssen!“

Johanna
Auszubildende

“…weil ich keine Existenzangst fürchten will. Wir brauchen wieder eine armutsfeste Rente!“

Wolfgang
Rentner

Unterstütze uns mit deiner Spende!